Energiewechsel

Eisenhüttenstadt: „Mobil bis ins Alter“: Umweltschutz im Straßenverkehr

Pressemeldung vom 9. Februar 2017, 15:03 Uhr

Am 14. Februar 2017 lädt das Stadtteilbüro offis (am Busbahnhof) um 16:00 Uhr zu einer weiteren Veranstaltung der Schulungsreihe „Mobil bis ins Alter“ ein. An diesem Nachmittag widmen sich die Schulungsteilnehmer unter dem Motto: „Erst kratzen, dann starten.“ dem Umweltschutz im Straßenverkehr. Vor allem im Winter neigen viele Autofahrer dazu, den Motor im Stand warm laufen zu lassen. In dieser Zeit sorgt die Heizung für angenehme Wärme im Innenraum und übernimmt das Abtauen der Scheiben.

Der ACE – Verkehrsmoderator Gerhard Scheinert informiert über die technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Konsequenzen, denn laut Straßenverkehrsordnung (StVO) ist jeder Verkehrsteilnehmer dazu angehalten, unnötige Lärm- oder Abgasbelästigungen zu verhindern.

Alle Interessierten können sich am Ende der Veranstaltung die Teilnahme auf Ihrer persönlichen Stempelkarte bestätigen lassen und am Ende des Jahres an einer Verlosung teilnehmen.

Eine Voranmeldung ist nicht unbedingt erforderlich. Für Rückfragen steht Ihnen das offis-Team unter Telefon (03364) 280 840 gern zur Verfügung.

Quelle: Stadt Eisenhüttenstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis