Energiewechsel

Agentur für Arbeit Cottbus: 69 künftige Azubi in Dahme-Spreewald vermittelt – über 200 passgenaue Ausbildungsangebote übergeben

Pressemeldung vom 27. August 2015, 10:25 Uhr

Die Aktionstage „Ausbildung starten – Passgenaue Ausbildungsvermittlung“ in den Arbeitsagenturen in Lübben, Luckau und Königs Wusterhausen nutzten 69 Schülerinnen und Schüler. Ihnen wurden insgesamt 243 Vermittlungsvorschläge für Ausbildungsstellen ausgehändigt.

Viele Jugendliche kamen gemeinsam mit ihren Eltern zur Beratung oder brachten Freunde mit. Durch Informationen auf Plakaten, in Presse, Funk und Fernsehen wurden 23 Jugendliche auf die Ausbildungsvermittlungsaktion aufmerksam.

Am gestrigen Aktionstag „Ausbildung starten – Passgenaue Ausbildungsvermittlung“ in Lübben fanden 11 Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen wollen, den Weg in die Arbeitsagentur. Insgesamt wurden ihnen 29 Vermittlungsvorschläge für Ausbildungsstellen ausgehändigt.

Alle Jugendlichen, die noch in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen wollen, können sich kurzfristig in ihrer örtlichen Arbeitsagentur beraten und auf eine Ausbildungsstelle vermitteln lassen. Hierfür muss vorab kein Termin vereinbart werden.

Es gibt noch zahlreiche freie Ausbildungsstellen im Handwerk, in der Gastronomie und Hotellerie, im Dienstleistungsbereich, im Handel und in der Industrie, die auf einen Azubi warten. Die Ausbildungsbetriebe suchen u.a. Auszubildende als Koch/ Köchin, Restaurantfachmann/frau, Kaufmann/frau-Büromanagement, Anlagemechaniker/in-Sanitär/ Heizung-, Klimatechnik, Kaufmann/frau im Einzelhandel, Verkäufer/in, Hotelfachmann/frau, Kaufmann/frau-Groß/Außenhandel, Kfz-Mechatroniker/in-Nutzfahrzeugtechnik sowie Fachkraft Lagerlogistik.

Wer schon einen Ausbildungsvertrag in der Tasche hat, sollte die Berufsberater darüber informieren.

Quelle: Agentur für Arbeit Cottbus

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis