Energiewechsel

Agentur für Arbeit Cottbus: Arbeitsagenturen und Jobcenter am 24. und 31. Dezember geschlossen

Pressemeldung vom 11. Dezember 2013, 14:31 Uhr

Die Arbeitsagenturen und Jobcenter sind Heiligabend und Silvester nicht geöffnet – Arbeitslosmeldungen können ohne Nachteile nachgeholt werden.
Die Agentur für Arbeit Cottbus, das Jobcenter der kreisfreien Stadt Cottbus und der Landkreise Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Dahme-Spreewald bleiben am 24. und 31. Dezember 2013 geschlossen.

Die Regelung gilt für alle Standorte. Das sind die Hauptagentur in Cottbus und die Geschäftsstellen in Bad Liebenwerda, Finsterwalde, Forst, Guben, Herzberg, Königs Wusterhausen, Lauchhammer, Luckau, Lübben, Lübbenau, Senftenberg, Spremberg und Wildau.

Für Personen, die sich am 24.12.2013 arbeitslos melden müssen entstehen keine leistungsrechtlichen Nachteile, wenn sie sich am Freitag, 27.12.2013, melden. Für den 31.12.2013 gilt diese Regelung auch, soweit die Meldung am Donnerstag, 02.01.2014, nachgeholt wird.

Quelle: Agentur für Arbeit Cottbus

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis