Energiewechsel

Agentur für Arbeit Cottbus: Große Resonanz bei der interaktiven Berufsorientierungsbörse (iBOB) in der Stadthalle Cottbus – 2.075 Besucher wurden begrüßt

Pressemeldung vom 23. November 2015, 14:29 Uhr

60 regionale Aussteller präsentierten ihre Ausbildungsangebote und sprachen mit zahlreichen interessierten Ausbildungssuchenden

Auch in diesem Jahr standen die Ausbildungssuchenden im Mittelpunkt der interaktiven Berufsorientierungsbörse, bei der sich regionale Ausbildungsunternehmen verschiedener Branchen vorstellten. Die Börse wurde von der Agentur für Arbeit Cottbus, der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus und der Handwerkskammer (HWK) Cottbus durchgeführt. Schirmherren waren – wie in jedem Jahr – der Oberbürgermeister der Stadt Cottbus sowie der Landrat des Landkreises Spree-Neiße.

240 Vorstellungsgespräche organisierte die Arbeitsagentur im Vorfeld für die Ausbildungsunternehmen, die zusätzlich zu den zahlreichen Beratungsgesprächen mit den Jugendlichen an den Messeständen geführt wurden.

Folgende Programmpunkte wurden bei der iBOB angeboten:

* über 2.000 aktuelle Ausbildungsstellen,
* live-Vermittlung,
* professionelle Beratung zu Ausbildung und Berufswahl,
* Bewerbungsmappen-Check,
* Probierecken (Ausbildungsberufe zum Anfassen),
* perfektes Styling für die Bewerbung (Makeup, Frisuren, Bewerbungsfoto; Fotos zum Messepreis) sowie
* betreute Kinderspielecke für Kinder ab 3 Jahre.

In einer ersten Befragung zeigten sich Aussteller und Besucher sehr zufrieden mit dieser Veranstaltung. Viele Aussteller wollen auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Quelle: Agentur für Arbeit Cottbus

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis