Energiewechsel

Agentur für Arbeit Cottbus: Künftige Azubi in Lübben vermittelt – 24 Schülerinnen und Schülern wurden 107 Ausbildungsangebote übergeben

Pressemeldung vom 23. Juli 2015, 15:56 Uhr

Die Aktion „Ausbildung starten – Passgenaue Ausbildungsvermittlung“ der Agentur für Arbeit kann mit ersten Erfolgen in Lübben aufwarten. 24 Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen wollen, nutzten die gestrige Veranstaltung in der Arbeitsagentur Lübben. Insgesamt wurden ihnen 107 Vermittlungsvorschläge für Ausbildungsstellen ausgehändigt.

Der Aktionstag wurde gut angenommen. Einige Jugendliche kamen in Begleitung ihrer Eltern oder brachten Freunde bzw. Geschwister mit. Erfreulich ist, dass auch acht Jugendliche ohne Einladung zur Beratung kamen, die durch Informationen in Presse, Funk und Fernsehen darauf aufmerksam wurden. Die Jugendlichen, die der Einladung gefolgt waren, nutzten gleich die Chancen zur Einzelberatung bei den Berufsberatern.

Die meisten Jugendlichen haben sich für mehrere Ausbildungsangebote begeistert und sich auch für Alternativen interessiert. Sie haben erkannt, dass nun jede Bewerbung zählt und alle Chancen genutzt werden müssen, um noch in diesem Sommer mit einer Ausbildung beginnen zu können.

Wer schon einen Ausbildungsvertrag in der Tasche hat, sollte die Berufsberater darüber informieren. Alle Jugendlichen, die noch in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen wollen, können sich kurzfristig bei der Berufsberatung der Arbeitsagentur beraten und eine Ausbildungsstelle vermitteln lassen. Es gibt eine Vielzahl an Ausbildungsangeboten, die gute Karriere- und Zukunftsperspektiven vor Ort bieten.

Nächste Termine in den Arbeitsagenturen:

ü Dienstag, 11. August, 8 bis 16 Uhr, in Königs Wusterhausen und Luckau
ü Dienstag, 25. August, 8 bis 16 Uhr, in Königs Wusterhausen sowie
ü Mittwoch, 26. August, 8 bis 17 Uhr, in Lübben

Weitere Infos und Termine gibt es unter der gebührenfreien Service-Hotline:
0800 4 5555 00, montags-freitags von 8-18 Uhr.

Unternehmen im Landkreis Dahme-Spreewald suchen u.a. Auszubildende als Koch/ Köchin, Restaurantfachmann/frau, Anlagemechaniker/in-Sanitär/ Heizung-, Klimatechnik, Kaufmann/frau im Einzelhandel, Verkäufer/in, Hotelfachmann/frau, Kfz-Mechatroniker/in – PKW-Technik bzw. Nutzfahrzeugtechnik sowie Fachkraft Lagerlogistik.

Quelle: Agentur für Arbeit Cottbus

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis