Energiewechsel

Barnim: Am 1. Advent ist Tag des Offenen Ateliers im Barnim

Pressemeldung vom 19. Oktober 2010, 11:47 Uhr

37 Künstlerinnen und Künstler gewähren Einblick in ihre Arbeit

Zum 1. Advent öffnen 37 Barnimer Künstlerinnen, Künstler und Kunsthandwerker traditionell ihre Ateliertüren. In diesem Jahr ist das Sonntag, der 28. November 2010, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr. Der Tag des Offenen Ateliers ist eine günstige Gelegenheit, individuelle künstlerische Handschriften kennen zu lernen, besondere Weihnachtsgeschenke auszusuchen oder nach persönlichen Wünschen zum Fest in Auftrag zu geben.

Gäste erhalten Informationen über künstlerische Arbeitsgebiete sowie aktuelle Kurs- und Workshopangebote im Bereich der freien und angewandten Kunst. Entsprechend der Adventszeit werden in den Ateliers Getränke, Gebäck oder Kuchen auf Spendenbasis angeboten.

Die Ateliers befinden sich nicht immer in den Ortszentren der Städte und Dörfer. Das Logo, die rote Spirale in der Verbindung mit dem Schriftzug Offenes Atelier, wird den Besuchern Orientierungshilfe bei Veranstaltungshinweisen und in der Wegführung sein.

Wie in jedem Jahr werden die Besucherinnen und Besucher der offenen Ateliers bedauern, dass sie in dem üppigen Angebot längst nicht alles anschauen können. Deshalb lohnt es sich, auch außerhalb der Tage des Offenen Ateliers, Atelierbesuche auf Anfrage zu vereinbaren.

Die Organisatoren wünschen allen beteiligten Künstlerinnen und Künstlern zahlreiche und aufmerksame Gäste und dem kunstinteressierten Publikum einen nachhaltigen Eindruck des Kunst- und Kulturschaffens im Landkreis Barnim.
Das ganze Programm mit allen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern ist auf www.barnim.de und unter www.infopunktkunst.de zu finden.

Ansprechpartnerin für die Medien:
Info Punkt Kunst Barnim, Sabine Voerster, Telefon 033396 87288

Quelle: Landkreis Barnim / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis