Energiewechsel

Barnim: Ein Jahr Pflegestützpunkt Eberswalde

Pressemeldung vom 5. Mai 2011, 09:14 Uhr

Paul-Wunderlich-Haus, Plenarsaal,
Am Markt 1, Eberswalde

Der Pflegestützpunkt Eberswalde wird im April ein Jahr alt. Seitdem haben rund 350 Bürgerinnen und Bürger persönlich oder telefonisch Rat und Hilfe im Pflegestützpunkt erhalten. Um den Service des Pflegestützpunktes noch bekannter zu machen, sind am 7. Mai alle Interessierten zu einem Tag der Offenen Tür in das Paul-Wunderlich-Haus eingeladen.

Die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes und der Betreuungsbehörde des Landkreises Barnim, der Seniorenbeirat sowie das Gesundheitsamt des Landkreises informieren über ihre Arbeit und ihre Hilfsangebote. Im Plenarsaal des Paul-Wunderlich-Hauses beantworten sie gern die Fragen der interessierten Besucherinnen und Besucher. Kurze Vorträge werden die Gäste über Fragen zur Pflege, der Patientenverfügung und zum Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz informieren.

Im Rahmen des „Tages der offenen Tür“ ist auch passend zum Thema die Ausstellung „DaSein – Ein neuer Blick auf die Pflege“ aufgebaut und lädt zum Besuch ein. Die Ausstellung ist ein Beitrag des Bundesministeriums für Gesundheit.

Quelle: Landkreis Barnim / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis