Energiewechsel

Barnim: Erster Advent ist Tag der Offenen Ateliers

Pressemeldung vom 17. November 2011, 14:20 Uhr

39 Künstler und Kunsthandwerker im Barnim beteiligt

Zum ersten Advent, am Sonntag, 27. November 2011, öffnen Barnimer Künstler und Kunsthandwerker von 11 Uhr bis 17 Uhr wieder ihre Ateliertüren. In diesem Jahr beteiligen sich 39 Künstlerinnen und Künstler an der Gemeinschaftsaktion. Die rote Spirale, das Logo der Veranstaltung, weist allen Besuchern im Landkreis den Weg.

Die Flyer mit einer Landkreiskarte und den teilnehmenden Ateliers liegen im Paul-Wunderlich-Haus in Eberswalde und an vielen weiteren öffentlichen Stellen im Landkreis aus. Er ist auch einsehbar auf www.barnim.de unter Aktuelles.

Besucher können individuelle Handschriften und unterschiedliche Techniken der Künstler kennen lernen, Kunstwerke käuflich erwerben oder selbst in Auftrag geben – rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest. Sie können sich auch zu aktuellen Workshop- und Kursangeboten im Bereich der freien und angewandten Kunst informieren. Auf Anfrage können Interessierte auch persönliche Atelierbesuche vereinbaren.

Die Künstler gestalten die Bewirtung ihrer Gäste individuell. In den Ateliers und Atelierhöfen gibt es gegen eine kleine Spende Kaffee, Tee oder Gebäck.
Eine Liste mit Künstlerinnen und Künstlern aus dem Landkreis und Infos zu ihren Ateliers finden Sie auf www.infopunktkunst.de

Ansprechpartnerin für die Medien zum Tag der Offenen Ateliers:
Sabine Voerster, Telefon: 033396 87288,
E-Mail: info@infopunktkunst.de

Quelle: Landkreis Barnim / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis