Energiewechsel

Barnim: XIII. Volkshochschultag – Prominent besetzt, stark nachgefragt

Pressemeldung vom 6. Mai 2011, 12:31 Uhr

Weiterbildung für alle!“ Kreisvolkshochschule Barnim informiert sich beim Deutschen Volkshochschultag

Wenn sich am 12. und 13. Mai in Berlin beim größten europäischen Weiterbildungskongress die Vertreterinnen und Vertreter von 1000 Volkshochschulen treffen, ist auch Dr. Christine Schäfer, Leiterin der Kreisvolkshochschule Barnim vertreten. Sie wird nach ihrer Rückkehr aus Berlin wertvolle Impulse für die Arbeit in der Praxis im Gepäck haben. Insbesondere geht es dabei um Fragen des Lebenslangen Lernens im digitalen Zeitalter und – in Zeiten des Fachkräftemangels – um Perspektiven der Beruflichen Bildung an der Volkshochschule im Barnim.

Der Volkshochschultag, der erneut auf großes Interesse im In- und Ausland stößt, wird alle fünf Jahre durchgeführt. Bundespräsident Christian Wulff wird den Kongress feierlich eröffnen. Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan hält eine Grundsatzrede. Rund 40 Rednerinnen und Redner aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, aus den Kommunen, internationalen Partnerverbänden und den Volkshochschulen werden beleuchten, was die Weiterbildung zur Lösung drängender Zukunftsfragen beitragen kann.

Grundlage dafür ist die aktuelle Standortbestimmung „Die Volkshochschule – Bildung in öffentlicher Verantwortung“. An diesem Dokument haben die Weiterbildner im Land zwei Jahre lang intensiv gearbeitet. Das Motto des Volkshochschultages „Weiterbildung für alle!“ steht dabei für den Kern des Selbstverständnisses von Volkshochschulen: nämlich der gemeinsamen Idee für einen offenen Zugang zu Bildung für Menschen aller sozialer Schichten, Milieus und Kulturen.

Quelle: Landkreis Barnim / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis