Energiewechsel

Bernau: 6. Dezember – „Fließende Texte zu laufenden Bildern“ im Klub am Steintor

Pressemeldung vom 27. November 2015, 08:49 Uhr

„Kultur macht stark“ heißt es am Sonntag, dem 6. Dezember, um 15 Uhr im „Klub am Steintor“. Unter dem Slogan eines gleichnamigen Förderprogramms präsentieren zwei Kindergruppen die Ergebnisse ihres Projekts „Fließende Texte zu laufenden Bildern“.

Der ungewöhnliche Projekttitel ist schnell erklärt: 18 Kinder der Grundschule an der Hasenheideverfassten an Pfingsten in einer Schreibwerkstatt Texte zu Themen aus ihrer Lebenswelt, angeleitet von der Kinderbuchautorin Anja Tuckermann. Zehn andere Kinder dieser Schule setzten eine Auswahl der Texte unter Anleitung von Regisseur Bernd Sahlingin den Sommerferien filmisch um.Beide Elemente – das Geschriebene und das Gefilmte – ergeben das Projekt „Fließende Texte zu laufenden Bildern“.Am Nikolaustag präsentieren die Kinder, welche konkreten Formen ihre Fantasieprodukte letztendlich angenommen haben. Die Themenfelder reichen vom „perfekten Tag“ über Quatschgeschichten bis hin zu lustigen Lügenmärchen.

An dem Projekt sind verschiedene lokale Partner beteiligt: Die Stadt Bernau, die Grundschule an der Hasenheide, die IB Berlin-Brandenburg gGmbH sowie der Freidenker Barnim e. V. Außerdem wird die Aktion vom Deutschen Bibliotheksverband e.V., der Stiftung Digitale Chancen und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung großzügig gefördert.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis