Energiewechsel

Bernau: Freibad Waldfrieden: „Kitaschwimmen“ hat begonnen

Pressemeldung vom 26. Juli 2016, 13:16 Uhr

Kontakt André Ullmann Telefon +49 3338?365-119

Bei 24,5 °C Grad Außentemperatur starteten heute mit Ferienbeginn die Schwimmkurse für Vorschulkinder. Die Resonanz ist ähnlich hoch wie im Vorjahr. Insgesamt 231 Mädchen und Jungen aus dreizehn Einrichtungen sind zum traditionellen „Kitaschwimmen“ angemeldet. Die Eltern nehmen das Angebot für die zweiwöchigen Kurse gerne an, welche vom Deutschen Roten Kreuz und der Bernauer Stadtverwaltung organisiert werden. Mit rund 3.000 Euro unterstützt die Stadt die beliebten Kurse, die nun schon im elften Jahr angeboten werden und an deren Ende die „Seepferdchen“-Prüfung möglich ist. Dazu müssen die Kinder 25 Meter frei schwimmen, einen Gegenstand aus schultertiefem Wasser holen und ins Wasser springen. Unter der Anleitung von erfahrenen Schwimmlehrern geht es am ersten Tag darum, mit den Füßen zu paddeln, unter Wasser blubbernd auszuatmen oder sich von der „Schwimm-Nudel“ aus Schaumstoff tragen zu lassen und ein Gefühl für das Wasser zu bekommen. „Nicht jedes Kind wird am Ende des Kurses sein Seepferdchen haben, doch dass die Kleinen sicherer werden, ist schon viel wert“, so René Poppel, Leiter des Freibads Waldfrieden, der die Kurse schon lange im Voraus plant. Dennoch streben die beteiligten Schwimmlehrer natürlich eine hohe Seepferdchen-Quote an. Dass diese Quote seit Jahren steigt, ist auf den hohen Einsatz der Schwimmlehrer und ihre unterschiedlichen Methoden zurückzuführen: „Im Grunde genommen geht es doch erst einmal darum, Angst zu nehmen – die Angst vor dem tiefen Wasser. Und da die Kinder unterschiedlich auf die neue Situation reagieren, braucht es unterschiedliche Ansätze“, so Poppel weiter. Damit die Kinder ungestört trainieren können, ist das Freibad Waldfrieden in den nächsten sechs Wochen für die Öffentlichkeit montags bis freitags erst ab 12 Uhr geöffnet und schließt seine Pforten, wie gewohnt, um 19 Uhr. Am Wochenende läuft der Badebetrieb von 9 bis 20 Uhr. Am 2. September endet das Kita-Schwimmen mit dem traditionellen Neptunfest.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis