Energiewechsel

Bernau: Hohe Steinstraße ab morgen Nachmittag wieder frei

Pressemeldung vom 29. April 2013, 16:10 Uhr

Nach Abschluss der Bauarbeiten kann morgen Nachmittag die Vollsperrung in der Hohen Steinstraße in Bernaus Innenstadt wieder aufgehoben werden. Auch das Parken auf den gepflasterten Seitenstreifen ist dann möglich, so dass sich die Parkplatzsituation etwas entspannt.Die Stadtverwaltung bitte alle Verkehrsteilnehmer, die geänderte Verkehrsführung zu beachten – insbesondere an der Kreuzung Kirchgasse.

Der grundhafte Ausbau der Hohen Steinstraße war bereits im Dezember vergangenen Jahres abgeschlossen worden. Im März ging es dann mit Restarbeiten weiter. So wurden die Stellflächen gepflastert, die Gehweganschlüsse fertiggestellt und die provisorische Parkspur zurückgebaut.Dazu war die Sperrung erforderlich.

Laut Auskunft der Stadtwerkekommt es in der nächsten Zeit vorübergehend zu weiterenVerkehrseinschränkungen im Bereich zwischen Hohe Steinstraße und Steintorplatz. Grund ist die Inliner-Sanierung der Schmutzwasserkanalisation.

Inliner werden zur grabenlosen Rohrsanierung eingesetzt, so dass die Straße oberhalb der zu sanierenden Entwässerungsleitung nicht aufgebrochen werden muss. Angewandt werdenkann das Inliner-Verfahren, wenn die zu sanierenden Rohre kleine Risse oder Unebenheiten aufweisen.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis