Energiewechsel

Bernau: In der Hohen Steinstraße wird weitergebaut

Pressemeldung vom 4. März 2013, 09:25 Uhr

Nach der Winterpause kann nun der Straßenausbau im Stadtkern fortgesetzt werden. In Vorbereitung der Baumaßnahmen wurden bereits in der Parkstraße Bäume gefällt. Ab Montag, den 4. März, erfolgen die Restarbeiten in der Hohen Steinstraße. So werden die provisorische Parkspur zurückgebaut,die Längsstellflächen gepflastert und die Gehweganschlüsse fertiggestellt. Mit Beginn der Bauarbeiten wird die Hohe Steinstraße zwischen der Breiten Straße und der Kirchgasse voll gesperrt. Über die Park- und die Breite Straße ist die Innenstadt weiterhin erreichbar. Die Umleitung von der Mühlenstraße über die Hohe Steinstraße, Kirchgasse und Brauerstraße bleibt bestehen. Ausweichparkplätze stehen auf dem Marktplatz zur Verfügung.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis