Energiewechsel

Bernau: Internationale Frauenbegegnungen am 8. März

Pressemeldung vom 7. März 2016, 11:03 Uhr

Den Internationalen Frauentag als Anlass für Begegnungen von Frauen unterschiedlicher Herkunft zu nutzen, hat in Bernau schon Tradition. Treffpunkt ist wieder der Tobias-Seiler-Saal, Kirchplatz 8. In diesem Jahr gibt es dort am Dienstag, den 8. März,erstmalig zwei Angebote. Von 10 bis 12 Uhr können sich alteingesessene und zugezogene Frauen beim Elternzeitcafé austauschen. Dazu können Kinder gern mitgebracht werden. Auch bei der zweiten Veranstaltung ist für Kinderbetreuung gesorgt: Von 15 bis 17 Uhr gibt es bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit, den Nachmittag aktiv mitzugestalten und sich so etwas näher kennenzulernen. Dabei soll natürlich auch über den Tellerrand geschaut werden. Beispielsweise wird anhand von Bildern über Frauen auf Kuba berichtet. Wer möchte, kann etwas Selbstgebackenes für das Büfett mitbringen. Vorbereitet werden die Veranstaltungen von der Arbeiterwohlfahrt (AWO), dem Verein Bildung-Begegnung-Zeitgeschehen Bernau (bbz), der Kirchengemeinde und dem Netzwerk gesunde Kinder (Elternzeitcafé) gemeinsam mit der Stadt. Nähere Informationen über Eva Maria Rebs (AWO-Treff, Telefon89 73, E-Mail: awo-treff@awo-kv-bernau.de).

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis