Energiewechsel

Bernau: Kinderfilmfest – Kino unter freiem Himmel – DIESEN FREITAG

Pressemeldung vom 23. August 2012, 09:44 Uhr

Das Bernauer Kulturamt informiert:
„Kino unter freiem Himmel“ – Das ist eine der besonderen Abendveranstaltungen, die anlässlich des Brandenburger Kinderfilmfestes in Bernau stattfinden. Andiesem Freitag, 24. August, um 20 Uhr wird dazu die Filmleinwand im Külzpark aufgestellt.
Mit dem Hintergrund der mittelalterlichen Stadtmauer und dem respekteinflößenden Steintor dürfte die Culture-Clash-Komödie „Sommer in Orange“ (D 2011) des Kultregisseurs Marcus Rosenmüller das rechte Kontrastprogramm darstellen. Unterhaltsam und höchst humorig wird die Geschichte der zwölfjährigen Lili erzählt:
1980. Lili lebt mit ihrer Mutter und dem jüngeren Bruder in einer Berliner Sannyasin-Kommune in Kreuzberg. Alle sind überzeugte Vegetarier, konsequent und ausschließlich in Orange gekleidet – und im Singen indischerMantras auf der Suche nach Erleuchtung.
Was in Berlin-Kreuzberg nicht ungewöhnlich ist, kann eine oberbayrische Dorfgemeinschaft aus dem Gleichgewicht bringen. Denn die gesamte WG zieht von Berlin nach Talbichl auf einen verfallenen Bauernhof, um hier ein Therapiezentrum zu eröffnen. Aber in Talbichl ticken die Uhren anders. Da treffen orangefarbene Pluderhosen auf säuberlich gebügelte Trachtenröcke, das „Om“ auf ein „Amen“, Urschrei-Therapie auf Schützenvereinsleben. Und mittendrin Lili, die sich manchmal ein spießiges Familienleben wünscht.
Rosenmüller erzählt diese Komödie mit „einem wachen Blick für Kleinkariertheiten – auf beiden Seiten. … Was den Wohlfühlcharakter angeht, schlägt diese Komödie jede Meditation“ (Bayrischer Rundfunk). Das verspricht beste Unterhaltung für einen Sommerabend. Sollte der Sternenhimmel jedoch von Regenwolken verhangen sein, findet die Schlechtwettervariante in der gegenüber liegenden Bernauer Stadthalle statt.

Der Film ist für Jugendliche ab 12 Jahren geeignet. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro, Schüler und Sozialpassinhaber zahlen 1,50 Euro.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis