Energiewechsel

Bernau: Lesung am 12. September um 19.30 Uhr

Pressemeldung vom 28. August 2012, 16:19 Uhr

„Motzen statt Glotzen – Satirische Sehhilfe für Flachfernseher“
Lesung von Günter Herlt

Zu einer vergnüglichen Lesung lädt die Bernauer Stadtbibliothek alle Interessierten für Mittwoch, den 12. September, 19.30 Uhr in die Breitscheidstraße 43 b ein. Günter Herlt, Journalist und satirischer Autor, stellt sein neues Buch „Flach, Flacher, Flachbildschirm“ vor.

Eintrittskarten zum Preis von 3 bzw. 1,50 Euro erm. sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek Bernau, Breitscheidstraße 43 b erhältlich.
Vorbestellungen sind unter Tel. (0 33 38) 76 35 20 möglich.

Pressemitteilung vom Eulenspiegel Verlag
Günter Herlt, einst Fernsehfachmann, nunmehr Satiriker, hat sich vorgenommen, was einst Flimmerkiste hieß, heute aber überhaupt nicht mehr flimmert. Alles ist Dank HD gestochen scharf. Nur die Programme! Die sind meist so stark wie die Flachbildschirme tief sind.
Der Besucher des Latschen-Kinos ist tot, es lebe der Couch-Potato, jener Zeitgenosse, welcher die meiste Zeit des Tages auf dem Sofa zubringt und in die Glotze starrt, dabei raucht, trinkt („colddrinks“) und alles mögliche in sich reinstopft, was ihm die Werbung schmackhaft gemacht hat …
Herlt seziert Fernsehprogramm und Sendungen, untersucht Meldungen und deren Platzierung, nimmt den Zeitgeist aufs Korn wie auf die Schippe, er spricht bittere Wahrheiten aus und das zuckersüß. Um am Ende den Leser und die Leserin an ihre tatsächliche Bürgerpflicht zu erinnern: Motzen statt Glotzen!

Zur PersonGünter Herlt
Journalist und satirischer Autor. Geboren 1933 in Berlin. Volksschule, Zimmermannslehre, ABF-Studium in Weimar. Ab 1954 Radioreporter, später Direktor am Sender Schwerin. Dozent und Direktor am Nachwuchsinstitut für Rundfunk und Fernsehen in Berlin. Autor und Leiter im Bereich dramatische Fernsehkunst, danach bei der Fernsehunterhaltung. Ab 1968 Kommentator und Korrespondent im publizistischen Bereich des DDR-Fernsehens, darunter drei Jahre in Bonn. Zuletzt Chefredakteur für Auslandsreportagen. Autor von Hör- und Fernsehspielen, Kabarettszenen und Büchern.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis