Energiewechsel

Bernau: ‚Mappenkurs‘ in der FRAKIMA – Vorbereitung für ein künstlerisches Studium

Pressemeldung vom 8. Oktober 2013, 15:55 Uhr

Wie eine Bewerbungsmappe für ein künstlerisches Studium erstellt wird, können Interessenten in der Bernauer FRAKIMA-Werkstatt lernen. Zu einem Einführungsabend lädt die Freizeitwerkstatt für Freitag, den 25. Oktober, 16 Uhr in ihren Zeichenraum in der Breitscheidstraße 43 a (Kulturhof) ein. Der sechswöchige Kurs im Anschluss daran findet ebenfalls immer freitags von 16 bis 18 Uhr statt.
Geeignet ist die Mappe für Bewerbungen umPlätze in den Studiengängen Malerei, Grafik, Kommunikationsdesign, Kunsterziehung und -therapie. „Die Kursleiter empfehlen, mit der Vorbereitung mindestens ein Jahr vor Abgabe zu beginnen. Für die optimale Erstellung einer Mappe sollte man mindestens zwei bis vier Durchgänge einplanen.Der Kurs soll durch Aufgaben-und Themenstellungen oder dem Erlernen neuer Techniken Impulse setzen und bei den Teilnehmern einen eigenständigen Arbeitsprozess anstoßen. Die Kursleiter begleiten den individuellen Arbeitsprozess mit Hinweisen, Korrekturen und Einzelgesprächen.“, so Anja Schreier von der FRAKIMA.
Anmeldungen sind ab sofort möglich. Diese und weitere Informationen unter Tel. (0 33 38) 54 65. Per E-Mail ist die FRAKIMA unter frakima@bernau-bei-berlin.de zu erreichen.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis