Energiewechsel

Bernau: Mobile Geschwindigkeitsmessung im Bernauer Stadtgebiet

Pressemeldung vom 20. März 2017, 16:30 Uhr

Seit heute Vormittag zeigt ein mobiles Messgerät an, ob die Verkehrsteilnehmer in Bernau die zulässige Höchstgeschwindigkeit beachten. Erster und aktueller Einsatzort ist der Schönfelde Weg auf Höhe der Grundschule an der Hasenheide, wo Tempo 30 gilt. Zur Belohnung erscheint auf der Anzeigetafel nach der exakten Geschwindigkeit ein lächelndes Gesicht.

Der rund 2.100 Euro teure Geschwindigkeitsmesser wurde aufgrund eines Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung beschafft.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis