Energiewechsel

Bernau: Puppentheater in der FRAKIMA- Werkstatt

Pressemeldung vom 6. November 2013, 08:32 Uhr

Am Samstag, dem 16. November um 16 Uhr spielt Angelica Bennert das Märchen „Der gestiefelte Kater“. Die Leiterin des Werkstatt-Theaters präsentiert das französische Märchen nach Charles Perrault mit Hilfe ihrer mobilen Märchenbühne.

Die Geschichte ist schnell zusammengefasst: In der berühmten Geschichte schafft es der Kater in Stiefeln, mit Klugheit, Witz und Mut einen armen Müllerburschen in den reichen Marquis Carabas zu verwandeln. Eine Besonderheit dieser Vorstellung ist der historische Bezug:“Ich werde das Märchen als Papiertheater nach den Originalvorlagen von Josef Scholz aus dem 19.Jahrhundert aufführen“, freut sich bereits Angelica Bennert, Leiterin des Werkstatt-Theaters, die auch in Schauspiel und Puppenspiel ausgebildet ist, auf diesen Termin.
Die Kosten für den Eintritt betragen 3, ermäßigt 2 Euro. Interessenten werden gebeten, sich rechtzeitig anzumelden unter (0 33 38) 54 65 oder per E-Mail: frakima@bernau-bei-berlin.de. Die FRAKIMA-Werkstatt befindet sich in der Breitscheidstraße 43a in Bernau.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis