Energiewechsel

Bernau: Romy ist Bernaus 100. Baby in diesem Jahr

Pressemeldung vom 28. April 2014, 11:58 Uhr

Romy ist das 100. Kind, das in diesem Jahr im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg geboren wurde. Mit3.856 g Gewicht und 51 cm Körperlänge erblickte das Mädchen am 12. April das Licht der Welt. Glückliche Eltern sind Tina Biermann und Robert Müller aus Bernau. Michaela Waigand, amtierende Bürgermeisterin der Stadt, gratulierte ihnen herzlich zur Geburt ihres Töchterchens, als sie im Standesamt die Geburtsurkunde für Romy abholten.
Während die Mutter ein Formular ausfüllte, schlief die Kleine seelenruhig auf dem Arm des Vaters. „Romy ist ein friedliches Kind, das sich nur meldet, wenn es etwas braucht“, bestätigte Robert Müller. Es ist das erste Kind der beiden und kam ein paar Tage zu früh auf die Welt – die Geburt verlief jedoch problemlos. Einen wesentlichen Anteil daran hatte auch das Bernauer Krankenhaus, mit dem die Eltern sehr zufrieden waren: „Das Krankenhaus ist seinem guten Ruf wirklich gerecht geworden. Das Zusammenspiel von Ärzten, Krankenschwestern und Hebammen war perfekt und wir konnten die ersten 24 Stunden nach der Geburt zu dritt als Familie in einem Zimmer verbringen“, so Tina Biermann.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis