Energiewechsel

Bernau: Saisonauftakt für Kunst- und Handwerkermarkt in Bernau

Pressemeldung vom 9. April 2014, 09:12 Uhr

Zum ersten Kunst- und Handwerkermarkt des Jahres lädt die Bernauer Tourist-Information für Sonntag, den 27. April ein. An diesem Tag bieten Künstler, Handwerker und Händler im Külzpark am Steintor und auf dem Platz vor dem Steintor von 10 bis 17 Uhr Holz- und Korbwaren, Malerei, Grafiken, Schmuck, Bücher, Honig, Keramik, handgefertigte Seifen, Patchwork, Gestricktes, Gehäkeltes, Gefilztes und vieles andere an.

Erstmals sind auch Kunsthandwerker aus dem Nachbarland Polen mit dabei. Traditionell hingegen ist die Teilnahme der Bernauer Briganten. Ihnen kann man beim Armbrustschießen und Tanzen zusehen und sich dabei schon auf das Hussitenfest einstimmen, das in diesem Jahr vom 30. Mai bis 1. Juni stattfindet. Die jüngsten Besucher können sich von 11 bis 12 Uhr am Programm von Nobel Popel mit einem musikalischen Theaterstück erfreuen. Um 13 Uhr beginnt am Stand der Tourist-Information eine kostenfreie Führung durch die Stadt. Für musikalische Unterhaltung sorgt von 14 bis 15 Uhr die Gruppe LARKIN. Kinder können Keramik bemalen, Seifenkugeln herstellen sowie Speckstein oder Holz bearbeiten.

Auch in der Innenstadt ist an diesem Sonntag viel los. So laden die Innenstadthändler zu einem Einkaufsbummel und zum 6. Fest der Straßenmusikanten ein. Die Museen und die Sankt-Marien-Kirche freuen sich ebenfalls auf Gäste. Von 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr sind das Heimatmuseum im Steintor und das Museum im Henkerhaus geöffnet. Das Wolf-Kahlen-Museum am Pulverturm öffnet seine Pforten von 15 bis 18 Uhr, die St.-Marien-Kirche ihre von 14 bis 16 Uhr und die Herz-Jesu-Kirche ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis