Energiewechsel

Bernau: Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung bald online zu sehen

Pressemeldung vom 7. Oktober 2015, 11:23 Uhr

Die Sitzungen der Stadtversammlung sind grundsätzlich öffentlich. Noch mehr Transparenz und Bürgerfreundlichkeit verspricht das „Livestreaming“, mit dem diese Sitzungen über die städtische Internetseite verfolgt werden können. Zum ersten Mal soll die Aufzeichnung einer Stadtverordnetenversammlung bei der Sitzung am 15. Oktober stattfinden. Die Testphase gilt bis Jahresende.

Das erste „SVV-Livestreaming“ ist als Testlauf gedacht. Dabei wird der öffentliche Teil der Sitzung gefilmt und live auf die Internetseite der Stadt übertragen. Unter www.bernau.de> Bürgerportal > Rathaus > Politische Gremien > Stadtverordnetenversammlung kann die Stadtverordnetenversammlung online verfolgt werden (rechte Spalte, Mitte). Danach wird die Aufzeichnung in der Mediathekam gleichen Ort gespeichert. Es ist geplant, dieses Verfahren in den beiden Novembersitzungen fortzusetzen.

Besucherinnen und Besucher der Sitzung, die während der Liveübertragung nicht gefilmt werden möchten, haben die Möglichkeit, sich in der Stadthalle in entsprechend gekennzeichneten, aufzeichnungsfreien Bereichen aufzuhalten.Ähnliches gilt für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bernau, die in der Fragestunde ihr Rederecht wahrnehmen wollen: Wer hierbei nicht gefilmt werden möchte, kann ein Mikrofon benutzen, das nicht im Blickfeld der Übertragungskameras liegt.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis