Energiewechsel

Bernau: Teich am Finkenschlag wird saniert

Pressemeldung vom 2. Oktober 2015, 08:49 Uhr

Ab Montag, den 5. Oktober wird der kleine Teich am Ende der Straße Finkenschlag (Höhe Kreuzung Kirschgarten und Zepernicker Landstraße) in Ladeburg saniert. „Die in Vorbereitung auf den geplanten Ausbau der Straße notwendigen Arbeiten werden den Monat Oktober in Anspruch nehmen“, informiert Jürgen Brinckmann vom Bernauer Bauamt.

Ziel der Sanierung soll sein, im Teich einen möglichst dauerhaften Wasserstand mit Laichmöglichkeiten für die Amphibien aus den benachbarten Flächen zu sichern. Das heißt, auch während längerer Hitzeperioden soll ein Austrocknen verhindert werden. „Gleichzeitig wird das Gewässer etwas verlagert und vergrößert. Um künftig das bisher gelegentlich aufgetretene Ausufern des Teiches zu verhindern, erhält dieser einen Notüberlauf in einen noch zu bauenden Regenkanal in der Straße am Finkenschlag“, so Brinckmann weiter.

Er weist darauf hin, dass im Zusammenhang mit den Sanierungsarbeiten auch Baumfällungen erfolgen und es zu Verkehrseinschränkungen kommt. Während der Bauzeit wird die Straße am Finkenschlag zwischen der Einmündung Zepernicker Landstraße und Amselsteg im Bereich des Teiches voll gesperrt. Der Anliegerverkehr bleibt weiterhin möglich. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die Einschränkungen.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis