Energiewechsel

Bernau: Vorweihnachtliches in und mit der FRAKIMA

Pressemeldung vom 25. November 2014, 15:17 Uhr

Die FRAKIMA-Werkstatt bietet in der Vorweihnachtszeit verschiedene kreative Aktionen und Workshops an. Am Sonnabend, dem 29. November,gibt es zwei Filzworkshops für Groß und Klein. Von 10 bis 13.30 Uhr und von 14 bis 17.30 Uhrlädt Magdalena Hohbergin die FRAKIMA-Werkstatt. Die Groß-Schönebeckerin wird wieder neue, farbenfrohe Vorlagen als Anregung mitbringen. Um Voranmeldung wird gebeten.

Am Freitag, dem 5. Dezember zeigt Annett Schauss in der FRAKIMA-Werkstatt, wie man Tonengeln herstellt.Dieser Keramikworkshop findet von 18 bis 21 Uhr statt. Auch hier ist eine Voranmeldung notwendig.

Wer sich in Weihnachtsstimmung bringen möchte, ist am Freitag, dem 12. Dezember um 18 Uhr herzlich in die FRAKIMA-Werkstatt eingeladen. Geboten werden Weihnachtslieder zum Mitsingen, Zuhören und Mitspielen in gemütlicher Atmosphäre. Es spielt die FRAKIMA-Band – Texte und Noten sind vorhanden. Wer ein Musikinstrument spielen möchte, wird gebeten, dieses selbst mitzubringen. Ein Eintrittspreis ist nicht zu entrichten; es wird stattdessen um einen kulinarischen Beitrag für das Weihnachtsbüffet gebeten.

Pünktlich zum Bernauer Weihnachtsmarkt zeigt die Kindergruppe des Werkstatt-Theaters der FRAKIMA am Donnerstag dem 11. Dezember und am Freitag, dem 12. Dezember, jeweils um 17 Uhr das Märchen „Der Meisterdieb“ im Ratssaal.Die Aufführung ist angelehnt an das gleichnamige Märchen der Gebrüder Grimm. Der Eintritt ist frei.

Die FRAKIMA-Werkstatt befindet sich im Kulturhof, in der Breitscheidstraße 43 a. Sie ist unter (03338) 5465 telefonisch oder unter frakima@bernau-bei-berlin.de per E-Mail zu erreichen.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis