Energiewechsel

Biesenthal: NVA-Fernmeldebunker „Objekt 448“

Pressemeldung vom 7. Oktober 2016, 09:20 Uhr

DDR-Militärgeschichte live erleben können Interessierte am Wochenende 15./16. Oktober. Dann ist der ehemalige NVA-Fernmeldebunker Kunersdorf – Objekt 448 – geöffnet. Führungen sind jeweils zwischen 9 und 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Bunker befindet sich in 16269 Bliesdorf, Ortsteil Kunersdorf, Waldweg 2 – 500 m neben der B 167, ca. 4 km südlich von Wriezen, es ist ab B 167 in Kunersdorf ausgeschildert. Der Bunker wurde in den letzten Jahren liebevoll renoviert. Vor dem Gang durch die Anlagen gibt es eine 20-minütige Einweisung zur Geschichte und Technik. Die Besucher sollten festes Schuhwerk, warme Kleidung (Temperaturen im Bauwerk bei etwa 8 Grad Celsius) mitbringen. Licht ist vorhanden. Ein Imbiss wird angeboten. Die Führung ist auch für Kinder in Begleitung geeignet. Aufwandsentschädigung für Öffnung, Verschluss und Organisation: 10 Euro/ Kinder 5 Euro. Infos: www.ddr-bunker.de. / 0177-3282521

Quelle: Biesenthal

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis