Energiewechsel

Burg: Sagenhaftes auch 2017 am Bismarckturm

Pressemeldung vom 6. Juni 2016, 14:25 Uhr

Gemeindevertretung Burg (Spreewald) beschließt Fortführung der Spreewälder Sagennacht

Auch Pfingsten 2017 wird es eine Spreewälder Sagennacht geben. Die Gemeindevertretung Burg (Spreewald) hat in ihrer jüngsten Sitzung die Fortführung der beliebten Veranstaltung beschlossen. Die künstlerische Umsetzung wird zum dritten Mal das Sorbische National-Ensemble übernehmen. „Ich freue mich sehr, dass wir im Juni 2017 ein weiteres Kapitel der Legenden um den Wendenkönig aufschlagen können“, erklärt Petra Krautz, Amtsdirektorin des Amtes Burg (Spreewald). „Für die diesjährige Inszenierung haben wir sehr viel Lob und Anerkennung erhalten und ich hoffe sehr, dass sich dies herumspricht und wir noch mehr Zuschauer begrüßen können.“ Übrigens: Der Bismarckturm, der sich zur Spreewälder Sagennacht alljährlich in die Limasburg des Wendenkönigs verwandelt, feiert im kommenden Jahr seinen 100. Geburtstag. Karten für die Sagennacht sind ab sofort zum Vorverkaufspreis von 20 Euro (Abendkasse 25 Euro) in der Tourist-Information im Haus des Gastes in Burg Spreewald, Am Hafen 6, Tel. 035603 750160 erhältlich. Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren zahlen 8,50 € (AK 10,50 Euro). Kinder bis 11 Jahren haben freien Eintritt.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Burg (Spreewald)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis