Energiewechsel

Burg: Sagenhaftes geschieht am Bismarckturm

Pressemeldung vom 20. April 2016, 14:58 Uhr

9. Spreewälder Sagennacht zu Pfingsten im Kurort Burg (Spreewald)

Geheimnisvolle Sagen, Liebe und Eifersucht, eine traumhafte Kulisse, spannende Kämpfe – das sind einige der Zutaten für die Spreewälder Sagennacht, die vom 13. bis 15. Mai auf dem Burger Schlossberg einlädt. Unter der künstlerischen Federführung des Sorbischen National-Ensembles Bautzen wird ein weiteres Kapitel der Legenden um den Wendenkönig aufgeschlagen.

Die Spreewälder Sagennacht ist am Pfingstwochenende DIE Veranstaltung in der Region! Tausende Zuschauer werden vor der atemberaubenden Naturkulisse am Bismarckturm die fantastische Kombination aus Spiel, Musik und Tanz erleben, die in einem beeindruckenden Feuerwerk ihren Abschluss findet. Kaum eine andere Veranstaltung in der Lausitz versteht es so ausgezeichnet, Geschichte, Brauchtum, Sprache und Sagenwelt der Sorben/Wenden zu verbinden. Die Sagennacht stiftet Identität und strahlt regional und überregional aus. Veranstalter ist die Gemeinde Burg (Spreewald), die mit dem Landkreis Spree-Neiße und dem Sorbischen-National-Ensemble als künstlerische Leitung starke Partner an ihrer Seite hat. „Von unschätzbarem Wert ist die Unterstützung durch regionale Unternehmen, die das Gelingen der Spreewälder Sagennacht erst möglich machen“, dankt Amtsdirektorin Petra Krautz.

Karten sind zum Vorverkaufspreis von 20 Euro (Abendkasse 25 Euro) in der Touristinformation im Haus des Gastes in Burg Spreewald, Am Hafen 6, Tel. 035603 750160, sowie in allen CTS-Verkaufsstellen erhältlich. Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren zahlen 8,50 € (AK 10,50 Euro). Kinder bis 11 Jahren haben freien Eintritt. Organisatorisches zur 9. Spreewälder Sagennacht

Wann: Pfingsten, 13. bis 15. Mai 2016 Einlass: 18:00 Uhr Vorprogramm: 18:30 Uhr Hauptprogramm: 20:00 Uhr „Die List“ Im Anschluss: großes Feuerwerk über dem Bismarckturm

Karten: Karten für die Spreewälder Sagennacht sind in der Touristinformation Burg (Spreewald) und im Online-Shop www.BurgimSpreewald.de sowie an allen CTS Verkaufsstellen, unter Eventim.de oder Reservix.de erhältlich.

Preise: Vorverkauf 20,00 €/ Erwachsener 8,50 €/ Karte ermäßigt (12 – 17 Jahre)

Der Kartenvorverkauf endet in der Touristinformation Burg (Spreewald) am 13. und 14. Mai um 16 Uhr. Danach sind Eintrittskarten nur noch an der Abendkasse erhältlich.

Abendkasse 25,00 €/ Erwachsener 10,50 €/ Karte ermäßigt (12 – 17 Jahre) 1,00 € Rabatt bei der Vorlage der GästeCard Spreewald und 1,00 € Rabatt für Inhaber der enviaM – Card (nicht in Kombination mit der GästeCard Spreewald)

Es besteht kein Sitzplatz-Anspruch. Das Mitbringen von Sitzmöglichkeiten (Hocker, Stühle, Decken) ist erwünscht.

Nicht erlaubt ist das Mitbringen von Schirmen, Speisen und Getränken.

Kostenfreie Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung.

Der Bismarckturm bleibt vom 9. bis 16. Mai geschlossen.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Burg (Spreewald)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis