Energiewechsel

Eisenhüttenstadt: Bestellung Geschäftsführung Städtisches Alten- und Altenpflegeheim GmbH

Pressemeldung vom 18. Januar 2017, 16:30 Uhr

In einer außerordentlichen Sitzung in der Städtisches Alten- und Altenpflegeheim GmbH Eisenhüttenstadt haben sich am 10. Januar der Aufsichtsrat, unter Leitung von Frau Marquardt, und der Gesellschafter der Stadt, vertreten durch den Ersten Beigeordneten Herrn Kühn, einstimmig darauf verständigt, die bisherige langjährige Verwaltungsleiterin Frau Fürstenberg mit sofortiger Wirkung als Geschäftsführerin zu bestellen.

Dieser Vorschlag wurde nun gemäß § 58 BbgKVerf zunächst durch eine gemeinsame Eilentscheidung des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Herrn Müller und der Bürgermeisterin Frau Püschel bestätigt, da gemäß § 9 Absatz 2 der Hauptsatzung die Stadtverordnetenversammlung über die Bestätigung von Geschäftsführern kommunaler Unternehmen abschließend entscheidet. Auf Grund der formalen Dringlichkeit wurde nunmehr eine Eilentscheidung gefasst, die in der nächsten Stadtverordnetenversammlung am 8. März 2017 gemäß § 58 BbgKVerf noch zu genehmigen ist.

Diese Aktivitäten waren nach dem Ausscheiden des ehemaligen Geschäftsführers Herrn Jenemann zum 31.12.2016 notwendig, da die ursprünglich für Dezember 2016 geplante Besetzungsentscheidung in der SVV nicht zur Umsetzung gebracht werden konnte.

Der Tagesbetrieb im Altenpflegeheim war wegen der personellen Veränderungen zu keiner Zeit beeinträchtigt, nicht zuletzt auch noch zusätzlich gestärkt durch die Arbeitsaufnahme der neuen Heimleiterin Frau Köster.

Quelle: Stadt Eisenhüttenstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis