Energiewechsel

Eisenhüttenstadt: Diesjähriger Fotowettbewerb „GuckMal – DenkMal“ startet!

Pressemeldung vom 27. Juni 2013, 11:33 Uhr

Endlich ist es wieder soweit! Das Team vom Stadtteilbüro offis startet den diesjährigen Fotowettbewerb GuckMal – DenkMal und ruft im Rahmen des Programms Soziale Stadt alle Eisenhüttenstädterinnen und Eisenhüttenstädter Freizeitfotografen zum inzwischen 5. Foto- und Kalenderwettbewerb auf!

Das Motto des Wettbewerbes in diesem Jahr lautet:

GuckMal – DenkMal… Kunst vor der Haustür

In Eisenhüttenstadt gibt es viel mehr zu entdecken, als man auf den ersten Blick wahrnimmt. Die Stadt schmückt sich nicht nur mit Kunstwerken, Skulpturen und Plastiken im öffentlichen Raum. Was bietet sich Ihnen beim Blick vor die Haustür? Sieht nicht jede Fassade anders aus? Wie viele unterschiedliche Hauseingänge oder Balkone gibt es? Welche Botschaft ziert das Trafohäuschen um die Ecke? Ist die Hecke im Vorgarten vielleicht besonders kunstvoll gestutzt? Oder der Bart Ihres Balkonnachbarn?
Zeigen Sie mit Ihren Motiven Kunst im weiteren Sinne und wie kreativ Sie die Stadt und ihre Menschen erleben.
Wichtig für eine erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme: Die Motive sollten in jedem Fall erkennen lassen, dass es sich um Aufnahmen aus Eisenhüttenstadt handelt!

Alle Bilder werden im Stadtteilbüro offis ausgestellt und die Besucher können ihr Lieblingsmotiv bestimmen. Die 13 schönsten, originellsten oder auch reizvollsten Fotos werden mit einer Veröffentlichung im Fotokalender 2014 prämiert.

Für die Teilnahme am Wettbewerb gibt es einige Bedingungen:
maximal 3 Motive pro Einsender
es können nur Fotos in Querformat eingereicht werden
für die Wettbewerbteilnahme bitte Papierabzüge (DIN A4) einreichen
Kontaktdaten (Name, Alter, Adresse, Telefonnummer, E-Mail ) auf der Rückseite der Fotos angeben
dem Foto einen kurzen, klaren Titel geben, schön wäre auch eine kleine Geschichte zum Bild.

Weiterhin sollten für den späteren Kalenderdruck das Negativ oder das digitale Bild in entsprechender Qualität (300dpi / 2362 x 3543 Pixel) zur Verfügung stehen. Teilnahmevoraussetzung ist auch, dass die Fotografen die Nutzungsrechte für die Veröffentlichung an das Stadtteilbüro offis übertragen.

Quelle: Stadt Eisenhüttenstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis