Energiewechsel

Eisenhüttenstadt: Frühjahrsputz mit großer Beteiligung – Dankeschön an die fleißigen Helfer

Pressemeldung vom 28. April 2014, 11:38 Uhr

Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer am Frühjahrsputz auf dem Rosenhügel. Bestückt mit Eimer, Harke, Spaten und Hacke waren 42 Helfer/innen mehrere Stunden im Einsatz, um den Rosenhügel von den Spuren des Winters zu befreien. Darunter waren auch 13 junge Missionare der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, die aus den USA und Österreich stammen.

Mit viel Elan wurden bei frühlingshaften Temperaturen die Rosenbeete gepflegt, die Wege gesäubert und der Rasen geharkt. Auch der gegen Mittag einsetzende Regen mit Gewitter konnte der Einsatzbereitschaft nichts anhaben. Als Stärkung gab es zur Mittagszeit deftige Linsensuppe mit Würstchen.

Der Einsatz aller Akteure hat wieder einmal gezeigt, was durch Gemeinsinn in kurzer Zeit bewegt werden kann. Vor allem aber wurde deutlich, dass durch die wiederholte rege Teilnahme der Rosenhügel den Bürgerinnen und Bürgern sehr am Herzen liegt.

Ein großes Dankeschön geht an alle fleißigen Helfer, Unterstützer und allen Anderen die zum guten Gelingen beigetragen haben. Der Frühjahrsputz hat sich gelohnt und der Rosenhügel kann im neuen Glanze strahlen.

Quelle: Stadt Eisenhüttenstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis