Energiewechsel

Eisenhüttenstadt: Ideenwerkstatt – „Zukunft gestalten in Eisenhüttenstadt“

Pressemeldung vom 16. Oktober 2013, 15:33 Uhr

Am 26. Oktober tagen im Rathaus im Rahmen einer geschlossenen Veranstaltung Kinder und Jugendliche als Interessenvertreter ihrer Schulen (Grundschule, Gesamtschule, Gymnasium, Förderschule, OSZ) und ihrer Jugendeinrichtungen, um gemeinsam mit den Sozialpädagogen über Angebote und Beteiligungsmöglichkeiten in Eisenhüttenstadt ins Gespräch zu kommen.

Zum Ende der Veranstaltung sollen die realisierbaren Vorschläge und Ideen der Kinder und Jugendlichen erfasst und durch eine verlässliche Patenschaft mit einer Jugendeinrichtung begleitet werden.

Quelle: Stadt Eisenhüttenstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis