Energiewechsel

Eisenhüttenstadt: Tag der Internationalen Begegnung im Haus Sonnenhügel zum Thema „Musikalische Reise“

Pressemeldung vom 26. August 2015, 09:43 Uhr

Beim Tag der Begegnung treffen sich Kinder aus drei Ländern auf dem Kita-Hof um gemeinsam zu spielen, turnen, basteln und musizieren. Die Kinder aus dem Haus Sonnenhügel wurden über ein Jahr an das diesjährige Thema „Musikalische Reise“ herangeführt und ihnen wurden verschiedene Formen der Musik vermittelt. Beim gemeinsamen Austausch erfahren sie, dass die Musik das Sprachrohr der Seele ist und Freude, Trauer, Wünsche mit musikalischen Stilmitteln ausgedrückt werden kann.
In einem kleinen Programm zeigen die Kinder ihre landestypischen Lieder und Tänze und es wird sich beim Instrumente-Basteln, Tanz, Klang- und Bewegungsspielen ausprobiert. Insgesamt werden 200 Kinder aus Gomel (Weißrussland), Gorzów (Polen), sowie Flüchtlingskinder aus der Zentralen Ausländerbehörde (ZABH) und dem Haus Sonnenhügel einen fröhlichen Tag begehen. Außerdem werden polnische Musikkünstler erwartet, die die Kinder bei klassischer Musik zum Mitmachen aktivieren.
Alle Interessierten sind eingeladen am Tag der Begegnung am 02. September ab 14:30 Uhr im Haus Sonnenhügel teilzunehmen.

Quelle: Stadt Eisenhüttenstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis