Energiewechsel

Eisenhüttenstadt: Zauberhafte Lindenallee und großer Festumzug mit dem Traditionsspielmannzug

Pressemeldung vom 30. November 2016, 15:25 Uhr

Wenn in der Lindenallee in Eisenhüttenstadt der Weihnachtsbaum und die gesamte Einkaufsmeile im festlichen Licht erstrahlt, dann laden die dortigen Geschäftsinhaber zum traditionellen Lichterfest ein. Am 3. Dezember können sich die Eisenhüttenstädter und ihre Gäste an lodernden Feuern den einen oder anderen Glühwein schmecken lassen, Plätzchen kosten und auch herzhafte Leckereien naschen. Das diesjährige Lichterfest steht unter dem Motto „Märchen“. So sind gleich an drei Punkten Märchenfiguren im zauberhaften Licht zu bestaunen und mit kniffligen Rätselfragenladen die Szenen zu einem kleinen Märchenparcours ein. Wer diesen absolviert und die Fragen richtig beantwortet hat, der nimmt an der Verlosung zweier Freikarten für die große Snowy-Premiere am darauffolgenden Sonntag im Friedrich-Wolf-Theater teil. Der Märchenparcours wird aber nicht das einzige Highlight für die jüngsten Lichterfestbesucher sein. An diversen Bastelständen können kleine Weihnachtsgeschenke, Adventsgestecke oder Lampions gefertigt werden – alles Dinge, die die beginnende Adventszeit noch schöner machen. Die Lampions können gleich beim Festumzug durch die Lindenallee zum Einsatz kommen, der wie jedes Jahr vom Traditionsspielmannzug des EKO angeführt wird und um 18:00 Uhr beginnt. Selbstverständlich haben die Organisatoren nicht nur an die lieben Kleinen gedacht. Denn vor und in den Geschäften warten die Händler mit vielerlei Angeboten. Der Glühwein darf nicht fehlen, hier stehen spezielle Winzerversionen stehen zur Verkostung bereit. Ebenso die Spezialsoljanka, welche es nun bereits das zweite Mal bei Küchen-Hirsch geben wird. Die Küchenfachleute haben sich außerdem ein Märchenrätsel für Erwachsene ausgedacht – natürlich auch wieder mit einer kleinen Gewinnmöglichkeit. Wer auf der Suche nach einem passenden Geschenk für seine Lieben ist, der hat an diesem Abend die Möglichkeit sich von den vielfältigen Angeboten der Fachgeschäfte inspirieren zu lassen. Mit etwas Glück kann das Gefundene sogar mit einem kleinen Rabatt erworben werden. Gleich in mehreren Geschäften wird der Preisnachlass erwürfelt. Die Kinder können während des Bummels einem Märchen in der zur Märchen-Hütte umfunktionierten Back-Hütte lauschen. Oder sie stöbern selbst ein wenig auf dem Kinder-Weihnachtsbasar vor dem Fotofachgeschäft Kucklick und Rothe. Und vielleicht treffen sie auch noch die Märchenfeen. Bei den netten Damen es ist genau wie beim Weihnachtsmann, wer schön artig ist, der bekommt … lassen Sie sich überraschen.

Das Lichterfest wird unterstützt durch die Stadtverwaltung, GeWi Eisenhüttenstadt GmbH und die Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH.

Quelle: Stadt Eisenhüttenstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis