Energiewechsel

Finsterwalde: Der neue Kalender „Finsterwalder Hausgeschichten“ 2014 ist da

Pressemeldung vom 11. November 2013, 12:05 Uhr

Bereits zum siebten Mal ist es gelungen, gemeinsam mit geschichtsinteressierten Finsterwaldern einen Monatskalender mit „Finsterwalder Hausgeschichten“ zu erstellen.

Auch dieses Jahr werden interessante Geschichten und Anekdoten über die Finsterwalder Baugeschichte erzählt, welche damit vor der Vergessenheit bewahrt werden. Dank der Mitwirkenden, die sich durch Bauakten und Archive forsten, kommen interessante Geschichten zum Vorschein.

Ab sofort ist der Kalender in der Buchhandlung Mayer, im Presseshop Noack, im Lotto-Shop Rößchen (Kaufland), in der Rappelkiste, im Büro- und Schreibwarengeschäft Passin, im Discover, im Lotto-Presse-Treff (Südpassage) und confis Confiserie- und Geschenkartikel GmbH (Südpassage), an den Q1-Tankstellen (Rosa-Luxemburg-Str. und Dresdner Str.) bei der Stadtverwaltung im Schloss sowie im Kreismuseum und in der Touristeninformation für 4 Euro erhältlich.

Der Sanierungsträger DSK und die Stadt Finsterwalde bedanken sich bei allen Mitwirkenden und freuen sich schon auf interessante Ideen von kreativen Köpfen der Stadt Finsterwalde im nächsten Jahr, denn es gibt noch viele Geschichten zu erzählen. Anregungen und Themenvorschläge senden sie bitte an folgende E-Mailadresse: denise.dittmann@dsk-gmbh.de.

Quelle: Stadtverwaltung Finsterwalde

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis