Energiewechsel

Finsterwalde: Helfer für größtes 3D-Bild Brandenburgs gesucht

Pressemeldung vom 24. April 2013, 14:55 Uhr

Wenn am 11. Mai die 25-jährige Städtepartnerschaft zwischen Finsterwalde und der saarländischen Gemeinde Eppelborn in der Sängerstadt gefeiert wird, soll auf dem Marktplatz auf rund 1000 Quadratmetern Brandenburgs größtes 3D-Bild zu sehen sein und die Besucher aus Nah und Fern anlocken.

Gregor Wosik, einer der besten Straßenmaler der Welt, hat eigens für das Finsterwalder Fest ein Motiv entworfen und wird dies gemeinsam mit einem weiteren Künstler ab dem 7. Mai auf das Pflaster des Marktplatzes malen. Um das Bild bis zum 11. Mai fertigzustellen, werden Helferinnen und Helfer gesucht, die die Künstler in der Zeit vom 7. bis 10. Mai beim Malen unterstützen. Interessenten melden sich bitte bis zum 3. Mai in der Stadtverwaltung Finsterwalde unter der Telefonnummer 03531 783501.

Quelle: Stadtverwaltung Finsterwalde

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis