Energiewechsel

Forst (Lausitz): Klaus-Peter Schulze im Gespräch mit dem Kolumbianischen Botschafter Juan Mayr Maldonado

Pressemeldung vom 1. Februar 2016, 08:43 Uhr

Am Freitag, dem 29. Januar 2016 besuchte der Botschafter der Republik Kolumbien in Deutschland, Juan Mayr Maldonado, den Lausitzer CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Klaus-Peter Schulze in dessen Berliner Büro.

Botschafter Juan Mayr Maldonado und Klaus-Peter Schulze tauschten sich in dem Gespräch unter anderem über die Möglichkeiten eines Wissenstransfers zwischen Deutschland und Kolumbien im Bereich der Rekultivierung ehemaliger Bergbaulandschaften aus. Beide waren sich einig, dass hier große Potenziale insbesondere aufgrund der umfangreichen Erfahrungen in der Lausitz bestehen.

Das Gespräch kam durch die Vermittlung des Geschäftsführers des Cottbuser Instituts für Neue Industriekultur INIK GmbH, Dr. Lars Scharnholz, zustande, welcher ebenfalls teilnahm.

Klaus-Peter Schulze hat den Botschafter für den 21. April 2016 zu einem Besuch in die Lausitz eingeladen, damit dieser vor Ort einen Eindruck davon gewinnen kann, welches Knowhow dort besteht und welche Ergebnisse im Bereich der Rekultivierung bereits erzielt werden konnten.

Quelle: Forst (Lausitz)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis