Energiewechsel

Forst (Lausitz): Klaus-Peter Schulze überbringt Gruß aus Spremberg an Bundeskanzlerin Angela Merkel

Pressemeldung vom 28. Januar 2016, 13:44 Uhr

Am Mittwoch, dem 27. Januar 2016 besuchte der Lausitzer CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze auf Einladung von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel gemeinsam mit weiteren Abgeordneten der CDU/CSU-Fraktion das Bundeskanzleramt in Berlin.

Bei dieser Gelegenheit erfüllte Klaus-Peter Schulze auch einen Wunsch des inklusiv-integrativen Jugendclubs „Erebos“ e.V. in Spremberg. Als eine Gruppe von Erebos im letzten Jahr den Deutschen Bundestag besuchte, brachten die Gäste ein besonderes Andenken aus dem Jahr 1994 mit nach Berlin. Ein Foto dokumentiert den Besuch der damaligen Bundesjugendministerin Angela Merkel gemeinsam mit dem ehemaligen CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Molnar beim Plinse-Essen in Spremberg.

Die Bundeskanzlerin freute sich über das unverhoffte Geschenk und vor allem darüber, dass diese Spremberger Einrichtung auch mehr als 20 Jahre nach ihrem Besuch noch besteht und nach wie vor ihre wichtige Jugendarbeit leistet.

Quelle: Forst (Lausitz)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis