Energiewechsel

Frankfurt: Bauarbeiten in der Leipziger Straße verzögern sich

Pressemeldung vom 17. Dezember 2010, 14:15 Uhr

Aufgrund der anhaltenden winterlichen Bedingungen mussten die Bauarbeiten an der Leipziger Straße zwischen der Pillgramer Straße und dem Baumschulenweg unterbrochen werden. Dadurch kann die Baumaßnahme leider nicht wie geplant zum Jahresende 2010 fertiggestellt werden.

Um die Verkehrseinschränkungen aus den baustellenbedingten Umleitungen so gering wie möglich zu halten, wird die nördliche Fahrbahn für den stadtauswärts führenden Verkehr in Höhe der Pillgramer Straße ab dem 20. Dezember 2010 bis voraussichtlich Ende April 2011 in eine Einbahnstraße umbeschildert. Damit entfällt die Umleitungsstrecke über den Baumschulenweg. Die Umleitung für den stadteinwärts führenden Verkehr über die Pillgramer Straße bleibt bestehen.

Der südliche Gehweg entlang der Leipziger Straße bleibt ebenfalls gesperrt. Die südliche Haltestelle Kräuterweg wird aus Gründen der Verkehrssicherheit ebenfalls in der Zeit vom 20. Dezember 2010 bis voraussichtlich April 2011 nicht bedient. Alternativ sind die Haltestellen am Südring bzw. am Friedhof zu nutzen.

Über Änderungen wird rechtzeitig informiert.

Quelle: Pressestelle der Stadt Frankfurt (Oder)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis