Energiewechsel

Frankfurt: OB verabschiedet Macher der „WG Europa“

Pressemeldung vom 2. August 2012, 13:17 Uhr

In wenigen Tagen ist es soweit. Dann startet im polnischen Kostrzyn wieder das Rockfestival „Haltestelle Europa“. Frankfurt (Oder) und Slubice sind dieses Mal mit einer besonderen Aktion vertreten. Jugendliche aus beiden Städten werden für die Zeit des Festivals symbolisch eine „WG Europa“ mit Second-Hand-Möbeln im Stile der 1950er und 1960er Jahre einrichten. Das Ziel des Projektes ist, den hundertausenden von Festivalteilnehmer Frankfurt (Oder) und Slubice als deutsch-polnischen Bildungsstandort zielgruppengerecht zu präsentieren und das junge und internationale Lebensgefühl in den beiden Oderstädten rüberzubringen. Morgen (Dienstag, 31. Juli 2012) wird Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke um 11:00 Uhr die Macher der „WG Europa“ vor dem Rathaus medienwirksam verabschieden. Zu dieser Veranstaltung möchten wir sie sehr herzlich einladen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Frankfurt (Oder)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis