Energiewechsel

Heiligengrabe: Konzert mit Harfe und Gesang

Pressemeldung vom 30. Oktober 2012, 08:37 Uhr

Der Seniorenbeirat Heiligengrabe lädt alle Interessenten am kommenden Freitag, 2. November 2012, zu einem Konzert nach Blumenthal ein. Camilla Pinder an der Harfe und Ursula Kramm-Konowalow mit Rezitationen werden bei einem Glas Wein einen musikalisch-literarischen Streifzug durch die Geschichte der Volkslieder unternehmen.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr im Bürgerhaus. Einlass ist um 17.30 Uhr zu einem Preis von 2,00 €.

Camilla Pinder erhielt bereits als Kind fundierten Harfenunterricht von ihrer Mutter Carola Pinder und später eine klassische Gesangsausbildung bei der Opernsängerin Colleen Lynch. Sie tritt unter anderem zusammen mit ihrer Mutter als Gesangs-/Harfenduo »Duo Cantarpile« oder mit ihrer Freundin und Kollegin Tina Beyer als das Märchen- und Harfenduo »Camitina« auf oder ist solistisch mit ihrer Stimme und der Harfe international unterwegs.

Ursula Kramm-Konowalow studierte am Institut für Lehrerbildung Neuzelle, danach Theologie in Jena und Berlin und arbeitete in verschiedenen Berufen. 1995 debütierte sie mit dem Gedichtband „noctis“, mit Holzschnitten von Constanze Schulz.. Sie schreibt Erzählungen, Gedichte, Lyrik für Kinder und arbeitet als Märchenerzählerin. 2008 entstand zusammen mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Brandenburg die preisgekrönte Wanderausstellung „Poetische Wanderungen“- Lyrik und Bild für Kinder. Seit 2009 ist sie freie Mitarbeiterin an der Cassiopeia-Bühne in Köln mit dem Lyrik-Programm „Mondvogel, Bilch und Wortzauberin“ – Wortabenteuer für Kinder.

Um eine Anmeldung in der Gemeindeverwaltung Heiligengrabe bei Frau Gerks unter der Telefon-Nr. 033962 – 670 wird gebeten.

Quelle: Gemeinde Heiligengrabe

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis