Energiewechsel

Oberspreewald-Lausitz: 10 Jahre „Informations- und Beratertag“ des Landkreises OSL – Jetzt anmelden!

Pressemeldung vom 14. August 2015, 09:02 Uhr

Tipps zu Fördermodalitäten & Mittelbeantragung für Unternehmer und Existenzgründer

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz, Bereich Wirtschaft und Förderung, bietet auch in diesem Jahr einen Informations- und Beratertag für Unternehmer, Existenzgründer und Investoren an. Der mittlerweile 10. Aktionstag dieser Art findet am Dienstag, den 22. September 2015, in der Zeit von 9 bis 17 Uhr in den Sitzungssälen im Haus 1 der Kreisverwaltung, Dubinaweg 1, in Senftenberg statt. Interessierte können sich kostenlos an insgesamt 15 Infopunkten informieren. Anmeldungen können vorab oder auch vor Ort erfolgen.

Ein ausgewähltes Expertenteam, bestehend aus Vertretern von Banken, der Sparkasse, Vereinen, Kammern und Verbänden sowie Landesfördereinrichtungen erteilt in individuellen Gesprächen Auskünfte über Zuschüsse, zinsverbilligte Darlehen, Bürgschaften und andere Fördermöglichkeiten und informiert über die Gewinnung von Fachkräften und Qualifizierungsmaßnahmen. Viele neue Förderrichtlinien sind erst seit Anfang des Jahres in Kraft getreten.

Der Landkreis lädt alle Interessierten recht herzlich ein, teilzunehmen. Um Wartezeiten vor Ort zu vermeiden, wird eine vorherige Anmeldung beim Landkreis unter Tel.: 03573/870-5141 oder per E-Mail an baerbel-weihmann@osl-online.de<mailto:baerbel-weihmann@osl-online.de> empfohlen. Natürlich wird wird auch ohne vorherige Anmeldung ausführlich und gern beraten. Das Plakat mit der Übersicht über alle 15 Stationen ist auf der Startseite der Internetseite der Kreisverwaltung Oberspreewald-Lausitz unter www.osl-online.de<http://www.osl-online.de> zu finden.

Ziel des Beratertages ist es, Investoren und Unternehmern der Region hinsichtlich Fördermodalitäten und Fördermittelbeantragung helfend unter die Arme zu greifen. Bei erfolgreicher Förderung amortisieren sich die Fördermaßnahmen durch Beschäftigungszuwachs, Steuermehreinnahmen und Attraktivitätsgewinn des Standortes.

Quelle: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis