Energiewechsel

Oberspreewald-Lausitz: Änderungen bei Behinderten-Parkausweisen

Pressemeldung vom 9. November 2010, 14:44 Uhr

Ab 1. Januar 2011 sind EU-weit nur noch die bereits seit 2001 ausgegebenen blauen Behindertenparkausweise gültig. Auf der Rückseite dieses Dokumentes werden persönliche Daten eingetragen. Außerdem befindet sich als wesentliches Merkmal auf diesem Ausweis ein Passfoto.
Die orangefarbenen Behindertenparkausweise für die besondere Gruppe schwerbehinderter Menschen sind von den genannten Regelungen nicht betroffen und behalten ihre Gültigkeit. Sie sind jedoch nur in der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

Quelle: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis