Energiewechsel

Oberspreewald-Lausitz: Felix Angermann verlässt Sparkasse Niederlausitz

Pressemeldung vom 28. Oktober 2010, 16:00 Uhr

Nach fast zehnjähriger Tätigkeit für die Sparkasse Niederlausitz verlässt Felix Angermann Ende Oktober die Lausitz, um in seine einstige Heimat Zwickau und damit in die Nähe seiner Familie zurückzukehren. „Als Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse Niederlausitz danke ich Herrn Angermann für die geleistete Arbeit und für sein Engagement im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Ich wünsche ihm viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.“ so Landrat Siegurd Heinze.
Der 46-jährige Angermann kam im Jahr 2001 nach Senftenberg und war seitdem Vorstandsmitglied der Sparkasse Niederlausitz.

Quelle: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis