Energiewechsel

Oberspreewald-Lausitz: Fernmelde- und Logistikprofis des Landkreises informieren über Ehrenamt im Bereich Katastrophenschutz

Pressemeldung vom 28. Juni 2016, 14:01 Uhr

Zu einer zweitägigen Ausbildung kommen am Wochenende vom 2. bis 3. Juli 2016 Mitglieder der Einsatzgruppe Fernmelde/Logistik sowie weitere Katastrophenschutzeinheiten des Landkreises Oberspreewald-Lausitz zusammen. Veranstaltungsort ist das Ferienzentrum Friedrichsfeld bei Calau. Interessierte Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, das Gelände am Samstag in der Zeit von 14 bis 17 Uhr zu besuchen.

Präsentiert werden Technik und Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der Einsatzfahrzeuge des Landkreises, vom Sanitäts- und Betreuungsdienst und aus dem Bereich Kommunikation. Zusätzlich informieren die Kameradinnen und Kameraden über die ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Katastrophenschutz. Hier sind freiwillige Helfer jederzeit willkommen.

Auf dem Ausbildungsplan stehen unter anderem die praktische Arbeit mit der Digitalfunktechnik sowie der Aufbau eines Behandlungsplatzes 25. Zudem wird das Errichten und Betreiben eines zentralen Versorgungspunktes und von Unterbringungsmöglichkeiten geübt, die im Einsatzfall die Verpflegung und Unterbringung aller teilnehmenden Helfer gewährleisten sollen. Das Ferienzentrum Friedrichsfeld befindet sich aus Calau kommend in Richtung Altdöbern linksseitig vor der Einfahrt zum Klinkerwerk Buchwäldchen. Für eine entsprechende Ausschilderung ist gesorgt.

Quelle: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis