Energiewechsel

Oberspreewald-Lausitz: Fünf neue Azubis in der Kreisverwaltung

Pressemeldung vom 2. August 2012, 10:59 Uhr

Junge Menschen beginnen im September die Lehre

Anne Fritsch aus Schipkau, Thomas Höntsch aus Ruhland, Lisa Angela Meißner aus Saadow, Kevin Muschinski aus Lindenau sowie Lisett Ziesche aus Lug beginnen am 1. September in der OSL-Kreisverwaltung ihre dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Die jungen Menschen aus dem OSL-Kreis wurden an diesem Freitag von Landrat Siegurd Heinze als zukünftige Mitarbeiter der Kreisverwaltung begrüßt und erhielten ihre Ausbildungsverträge.

Die fünf zukünftigen Verwaltungsfachangestellten setzten sich aus insgesamt 26 Bewerbern im mehrstufigen Bewerbungsverfahren durch. „Nachdem ursprünglich lediglich zwei Personen für den Ausbildungsbeginn 2012 vorgesehen waren, ist aufgrund von abgeschlossenen Altersteilzeitverträgen zusätzlicher Bedarf erkennbar gewesen, so dass wir uns schließlich für fünf Azubis entschieden. Außerdem beeindruckten und überzeugten uns die jungen Menschen im Bewerbungsverfahren so sehr, dass wir nun die fünf jungen Menschen einstellen“, freut sich Landrat Siegurd Heinze über das Ergebnis des Auswahlverfahrens.

In einer vierwöchigen Einführungsphase, die den Einstieg in das Berufsleben erleichtern soll, lernen die Azubis ab September zunächst den Landkreis mit seiner Struktur, Grundlagen für den Verwaltungsalltag sowie wichtige Personen und Ansprechpartner für die Zeit der Ausbildung kennen. Anschließend werden sie in verschiedenen Fachämtern der Kreisverwaltung eingesetzt. Beim Landkreis Oberspreewald-Lausitz befinden sich derzeit insgesamt 12 junge Menschen in der Ausbildung.

Quelle: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis