Energiewechsel

Oberspreewald-Lausitz: Initiativgruppe trifft sich ab sofort an neuem Ort

Pressemeldung vom 23. Mai 2016, 14:45 Uhr

Die Senftenberger Initiativgruppe „Refugees Welcome“ zieht um. Nachdem sich die Gruppenmitglieder bislang einmal wöchentlich im Objekt Schullandheim „Am Alten Wehr“ in Senftenberg getroffen haben, bildet ab der kommenden Woche, den 25. Mai 2016, das Kultur- und Freizeitzentrum Pegasus der Stadt Senftenberg in der R.-Breitscheid-Str. 17 den Ort für die regelmäßigen Zusammenkünfte.

Die Treffen finden weiterhin jeden Mittwoch um 18 Uhr statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind herzlich eingeladen. Darüber informiert die Integrationsbeauftragte der Kreisverwaltung Oberspreewald-Lausitz, Kathrin Tupaj.

Die Initiativgruppe „Refugees Welcome“ besteht seit dem 12. November 2014. Über 60 Mitglieder engagieren sich darin für ein friedliches Miteinander in Senftenberg.

Im Schullandheim „Am Alten Wehr“ wurden seit Dezember 2014 zeitweilig asylsuchende Personen untergebracht. Grund für den Wechsel des Treffpunktes ist die planmäßige Beendigung des Mietverhältnisses zwischen dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz und dem Träger, der Integrationswerkstätten gGmbH Niederlausitz zu Ende Juni 2016.

Quelle: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis