Energiewechsel

Oberspreewald-Lausitz: Prämie für Täterhinweise

Pressemeldung vom 16. Mai 2011, 14:15 Uhr

Stadt Senftenberg und Landkreis OSL loben 1000 Euro aus

Die Stadt Senftenberg und der Landkreis Oberspreewald-Lausitz loben gemeinsam 1000 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter der Einbrüche im Stadtgebiet von Senftenberg führen.
In den letzten Wochen häuften sich die Einbrüche in öffentliche Einrichtungen wie Kitas und Schulen in der Kreisstadt Senftenberg. „Dies wollen wir nicht mehr einfach so hinnehmen und loben deshalb die gemeinsame Prämie aus.“, begründet Landrat Siegurd Heinze die Entscheidung. Der Landkreis OSL stellt 300 Euro zur Verfügung und die Stadt Senftenberg 700 Euro. „Wir hoffen auf die Aufmerksamkeit unserer Bürgerinnen und Bürger von Senftenberg. Vielleicht wurde etwas beobachtet, was die Polizei zu den Tätern führen könnte.“ erläutert Bürgermeister Andreas Fredrich ergänzend die Idee.

Nach Polizeiangaben haben sich die Einsätze zu Einbrüchen von Januar bis Mai dieses Jahres im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres nahezu verdreifacht.
Bei der Stadt Senftenberg entstand durch die Einbrüche 2010 und 2011 ein Schaden von insgesamt rund 35 000 Euro, beim Landkreis OSL von ungefähr 20 000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen sind an die Polizeidienststelle in Senftenberg unter der Telefonnummer 03573/880 zu richten.

Quelle: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis