Energiewechsel

Potsdam-Mittelmark: Verkehrsgesellschaft Belzig (VGB) testet Elektrobus EBN 8 von SOR im Einsatz

Pressemeldung vom 8. Oktober 2015, 14:43 Uhr

Die Verkehrsgesellschaft Belzig testet erneut einen Elektrobus. Der Schwerpunkt liegt bei der Stadtlinie 590 der Kur-und Kreisstadt Bad Belzig. Daher wird auch bei diesem Test ein Linienbus in der Größenordnung Midibus (8m) getestet.

Der E-Bus des tschechischen Herstellers SOR – einst aus dem bekannten Bushersteller KAROSA hervorgegangen – entspricht in vielen Parametern den aktuell eingesetzten Modellen – vor allem hinsichtlich Länge und Kapazität. Die installierte Batteriekapazität verspricht reale Reichweiten von bis zu 200 km. Da die Stadtlinie nach jedem Umlauf den Betriebshof in der Brücker Landstraße anfährt, besteht darüber hinaus die Möglichkeit des Nachladens im Betrieb. Erste Versuchsfahrten ergaben einen Energieverbrauch von deutlich unter 0,8KWh/km. Ein wichtiger Vorteil für die Bad Belziger Stadtlinie wären die extrem günstigen lokalen Emissionen.

Quelle: Landkreis Potsdam-Mittelmark

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis