Energiewechsel

Prenzlau: Bürger von Alexanderhof, Bündigershof und Ewaldshof wählen ihren Ortsbeirat

Pressemeldung vom 30. November 2010, 14:38 Uhr

Wahlvorschläge können bis zum 5. Dezember eingereicht werden

Prenzlau (spz). „Am Sonntag, dem 19. Dezember, findet um 10 Uhr in der Uckerseehalle die Bürgerversammlung zur Wahl des Ortsbeirates von Alexanderhof findet statt“, informiert Prenzlaus Bürgermeister Hendrik Sommer.

Wahlberechtigt sind ausschließlich die Bürgerinnen und Bürger, die im Ortsteil Alexanderhof mit den Gemeindeteilen Bündigershof und Ewaldshof wohnen oder sich dort gewöhnlich aufhalten und nach dem Brandenburgischen Kommunalwahlgesetzt wahlberechtigt sind. „Wer sich nicht sicher ist, ob er zum Kreis der Wahlberechtigten gehört, kann sich detailliert im Rathaus sowie mittels der Aushänge in den Schaukästen für öffentliche Bekanntmachungen informieren“, erklärt Wahlleiter Henryk Gnidowski.

Bis zum 5. Dezember können Wahlvorschläge – nur von Einzelbewerbern – bei ihm als Wahl- und Versammlungsleiter eingereicht werden. „Die zugelassenen Wahlvorschläge werden spätestens am 12. Dezember im Ortsteil bekannt gegeben“, so Gnidowski.
Die Ortsbeiratswahl am 19. Dezember wird durchgeführt, wenn mindestens 15 vom Hundert aller Wahlberechtigten anwesend sind. Die Wahl zum Ortsbeirat findet als Mehrheitswahl statt und ist geheim, „es sei denn, dass durch einstimmigen Beschluss der Bürgerversammlung vor der Wahl auf die geheime Abstimmung verzichtet wird.“ Jeder anwesende Wahlberechtigte der Bürgerversammlung hat so viele Stimmen wie Sitze zu vergeben sind. „Ein Kumulieren der Stimmen ist nicht zulässig.“

Gewählt sind die Bewerber bzw. wählbaren Personen in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl. Bei Stimmengleichheit entscheidet das Los. Das Wahlergebnis und die Namen der gewählten Bewerber sowie die Namen der Ersatzpersonen in der festgestellten Reihenfolge werden unverzüglich auf der Bürgerversammlung des Ortsteiles bekanntgegeben.
Weitere Informationen erhalten Interessenten beim Wahlleiter der Stadt Prenzlau, Henryk Gnidowski. Er ist erreichbar im Rathaus, Haus II, Zimmer 100; Telefon 03984 752016.

Quelle: Kreisstadt Prenzlau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis