Energiewechsel

Prenzlau: Die Heizkosten im Visier

Pressemeldung vom 18. Januar 2013, 10:41 Uhr

Energieberater gibt Tipps zum effektiven Heizen

Prenzlau (spz). Am 7. Februar lädt der Architekt und Energieberater Jörg-Uwe Behrens zur nächsten Energieberatung ein. Die findet auch künftig immer am ersten Dienstag im Monat statt. „Nur der Ort verändert sich“, sagt Silke Liebher, Leiterin Wirtschaftsförderung der Stadt Prenzlau. „Mit der Stadtinfo und dem Stadtteilbüro zieht auch die Energieberatung um. Sie haben gemeinsam ihr neues Domizil in Prenzlaus Neuer Mitte, also direkt auf dem Marktberg.“
An Jörg-Uwe Behrens wenden können sich beispielsweise diejenigen, die Fragen zur ihrer Heizkostenabrechnung haben. „Bei dieser Thematik treffen die Berater der Verbraucherzentrale oft auf Probleme.“
Insgesamt, so weist die Verbraucherzentrale hin, müssen sich Mieter auf weiter steigende Heizkosten einstellen. Um die Nachzahlungen nicht zu schmerzhaft ausfallen zu lassen, könnten mit dem Vermieter höhere Vorauszahlungen vereinbart werden.
Wer seine Heizkostenabrechnung den Energiebrater überprüfen lassen möchte, findet in ihm auch einen kompetenten Gesprächspartner zu den Möglichkeiten, durch Nutzerverhalten ohne Komfortverlust die Kostensteigerung auszubremsen.
Interessenten, die das Beratungsangebot in Anspruch nehmen möchten, können unter 018 – 809 802 400 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz Festnetz, mobil abweichend) oder direkt beim Energieberater Jörg-Uwe Behrens unter 039852 49138 einen Termin vereinbaren.

Quelle: Stadt Prenzlau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis